Zyxel GS-105B v3 Unmanaged L2+ Gigabit Ethernet (10/100/1000) Silber

22,95 €
inkl. MwSt. , zzgl. Versand
Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers: 16,94 €
Zyxel GS-105B v3, Unmanaged, L2+, Gigabit Ethernet (10/100/1000), Vollduplex

Für dieses Produkt erhalten Sie 22.95 Bonuspunkte

Nur noch 5 auf Lager!
Sofort verfügbar
Wir akzeptieren:

Hersteller: Zyxel
Kategorie: Netzwerk - Wireless Router/Acces
Artikelnummer: 42018
GTIN: 4718937586295
Artikelgewicht‍: 0,38 kg
Optimiert für Stabilität bei VoIP und Datenaustausch

Der Desktop Gigabit Ethernet Switch GS-105B v3 von ZyXEL mit 5 Ports verbindet Netzwerkgeräte und das Heimnetzwerk mit superschneller Gigabit-Geschwindigkeit. Die neu konzipierten QoS-Ports garantieren die reibungslose Übertragung bei bandbreitenintensiven Anwendungen wie etwa VoIP und Datenkommunikation.

Kompakter und robuster Switch, wahlweise als Wandgerät

Der GS-105B v3 fügt sich bestens in jede Umgebung ein. Ob er nun als Tisch- oder Wandgerät eingesetzt wird, in jedem Fall bietet das kompakte, robuste Design größere Flexibilität für verkabelte Heimnetzwerke.

Schnelle, zuverlässige Konnektivität über Kabel

Ohne jegliche manuelle Konfiguration kann der GS-105B v3 die Datenübertragungsgeschwindigkeit für verkabelte Netzwerkgeräte, wie etwa IP-Telefone, Netzwerk-Speicherlösungen, PCs und Laptops auf rasante Gigabit-Geschwindigkeit steigern.

Optimiert für Stabilität bei VoIP und Datenaustausch

Der GS-105B v3 verfügt über drei QoS-Ports mit einem Mechanismus zur Zuweisung hoher und mittlerer Priorität, um die Stabilität von VoIP und Datenaustausch zu verbessern. Schließen Sie einfach Netzwerkgeräte wie IP-Telefone, PCs, Laptops oder Netzwerk-Speicherlösungen an die gewünschten Ports mit hoher bzw. mittlerer Priorität an und genießen Sie stabile VoIP-Kommunikation und Datenübertragung gleichzeitig.

Umweltfreundlicher Switch spart Energie

Mit dem Standard IEEE 802.3az Energy Efficient Ethernet bietet der GS-105B v3 Energieeinsparung bei gleichbleibend hoher Performance. Der GS-105B v3 kann den Stromverbrauch automatisch anpassen je nach der Anzahl der aktiven, verbundenen Netzwerkgeräte und der Kabellänge. Das bedeutet, er verbraucht weniger Strom, wenn weniger Netzwerkgeräte angeschlossen und aktiv sind oder wenn das Ethernet-Kabel kürzer ist.